Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH, Hainburger Straße 33, 1030 Wien) und den Nutzern der Internetangebote der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH), im Folgenden Kunde genannt, samt des zugehörigen Web-Shops und der Online-Registrierung.

Mündliche Nebenabreden oder Vertragsänderungen sind nur wirksam, wenn sie von der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) schriftlich oder per E-Mail bestätigt werden.

1. Vertragsabschluss

Alle Angebote sind freibleibend. Sie stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung des Kunden dar.

Mit dem Anklicken des Kaufbuttons erklärt der Kunde verbindlich gegenüber der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH), das ausgewählte Angebot bzw. den Inhalt des Warenkorbs erwerben zu wollen.

Das Vertragsverhältnis kommt erst zustande, wenn die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) das durch die Bestellung des Kunden abgegebene Vertragsangebot durch seine Auftragsbestätigung annimmt. Dies geschieht schriftlich oder per E-Mail. Für Downloadprodukte kommt das Vertragsverhältnis mit dem Herunterladen des Produktes zustande.

Für Inhalt und Umfang des Vertrages ist die schriftliche Auftragsbestätigung maßgebend.

Der Kunde ist verpflichtet, die Bestätigung der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) auf Übereinstimmung mit der von ihm aufgebebenen Bestellung zu überprüfen und die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) auf Abweichungen hinzuweisen.

Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) behält sich vor, Teile ihres Angebots nur für Lehrer bzw. andere mit pädagogischen Aufgaben betraute Nutzer zugänglich zu machen.

2. Preise, Zahlungsbedingungen

2.1. Preisangaben


Alle Preise sind Bruttopreise. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung sowie die Bestellinformationen.

2.2. Online-Produkte


Der Preis für die Nutzung von Online-Produkten ist jeweils im Voraus für die beim Produktkauf definierte Nutzungsdauer nach Bestätigung des Vertragsschlusses durch die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) bzw. in der Folge jeweils zu Beginn eines weiteren Nutzungszeitraumes fällig.

3. Auslieferung

Die Lieferung der bestellten physischen Ware erfolgt durch unsere Auslieferung Medienlogistik Pichler-ÖBZ GmbH & Co. KG, Österreich.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung Eigentum der Medienlogistik Pichler-ÖBZ GmbH & Co. KG. Einwände gegen die Rechnung müssen innerhalb von 14 Tagen eingebracht werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 30,00 portofrei. Bei Lieferungen ins Ausland wird das Porto verrechnet. Der gelieferten Ware liegt ein Erlagschein bei.

4. Prüf- und Handexemplare

4.1. Anforderung von kostenlosen Prüfexemplaren

Wenn ein Produkt für die Schule und für die Klasse/den Gegenstand zugelassen und die Einführung geplant ist, erhalten Lehrer von November bis März ein kostenloses Prüfexemplar. Titel aus dem Anhang zur Schulbuchliste, CD-ROMs, und Kopiervorlagen und Online-Produkte können nicht als kostenlose Prüfexemplare abgegeben werden.

4.2. Anforderung von Lehrer/innen-Handexemplaren


Im Rahmen der Schulbuchaktion stellt die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) den Schulen für die unterrichtenden Lehrkräfte Lehrer/innen-Handexemplare zur Verfügung. Den Bedarf erhebt ausschließlich das Österreichische Bundesrechenzentrum. Bei der Anforderung sind die bereits an der Schule vorhandenen Exemplare zu berücksichtigen, da Lehrer/innen-Handexemplare für den mehrjährigen Einsatz vorgesehen sind. Für Lehrer/innen-Handexemplare von Integrationsbüchern sind mindestens 5 Gutscheinbestellungen pro Titel erforderlich.

Lehrer/innen-Handexemplare oder andere nur für Lehrer/innen bestimmte Materialien können nicht an Schüler oder schulfremde Personen abgegeben werden.

Weitere Informationen zu Prüfexemplaren, 
Lehrer/innen-Handexemplare, Bestellung und Lieferung unserer Bücher können usnerenunseren FAQs entnommen werden.

5. Datenschutz

Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) weist darauf hin, dass die persönlichen Daten der Nutzer von Online-Angeboten elektronisch verarbeitet werden. Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) respektiert die Privatsphäre der Nutzer ihres Online-Angebots. 
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Weitere Informationen zu Prüfexemplaren, Lehrer/innen-Handexemplaren, Bestellung und Lieferung unserer Bücher finden Sie bei den FAQs.

6. Online-Registrierung

6.1. Kennwort

Zum Kauf von Produkten im Web-Shop und zur Nutzung von Online-Produkten benötigt der Kunde Nutzername und Kennwort der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH). Diese erhält er durch eine Online-Registrierung. Bei Produkten wie der BiBox SchülerInnen-Einzellizenz, ist für Nutzer, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine Registrierung durch den Erziehungsberechtigten notwendig.

Der Kundeist verpflichtet, Nutzername und Kennwort so zu behandeln, dass Dritte keine Kenntnis davon erlangen können. Bei Verlust des Kennworts ist der Kunde verpflichtet, die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) unverzüglich zu informieren. Hat ein Dritter aufgrund unsorgsamer Behandlung des Kennworts durch den Kunden/die Kundin Kenntnis des Kennworts erlangt, so haftet der Nutzer für die durch den Dritten getätigten Bestellungen bis zum Zeitpunkt des Eingangs der Verlustmeldung in voller Höhe.

6.2. Wahrheitsgemäße Angaben


Der Kunde ist bei der Online-Registrierung verpflichtet, nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Bei Änderung seinerDaten, insbesondere bei Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Schulzugehörigkeit und ggf. Bankverbindung ist der Kunde verpflichtet, die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) dies unverzüglich durch Änderung der Angaben in seinerOnline-Kontoführung mitzuteilen.
Unterlässt der Nutzer diese Information oder gibt von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse an, so kann die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH), soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer E-Mail gewahrt.

7. Nutzung von Online-Produkten

7.1. Vertragslaufzeit


Die Laufzeit eines Vertrages über die Nutzung eines Online-Produkts (z.B. BiBox) richtet sich nach der jeweiligen Produktbeschreibung bzw. dem jeweiligen Lizenztyp. Die Laufzeit wird dem Kunden beim Kauf angezeigt und ist für ihnjederzeit in der Online-Kontoführung des Internetangebots einsehbar.

7.2. Lizenzbedingungen


Die Nutzungsmodalitäten, insbesondere die Gruppe von Personen, die das Online-Produkt nutzen kann, sowie die Möglichkeit zur Weitergabe, Verwendung und Präsentation von Inhalten eines Online-Produkts richten sich nach der jeweiligen Produktbeschreibung bzw. dem Lizenztyp und werden ebenfalls Gegenstand des Vertrages.

7.3. Sperrung von Nutzern


Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) ist berechtigt, den Zugang eines Nutzers zu einem Online-Produkt ganz oder teilweise vorübergehend zu sperren oder den Vertrag fristlos mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn der begründete Verdacht besteht, dass der Nutzer nicht zu dem zur Nutzung zugelassenen Kreis von Personen gehört, die Angebote missbräuchlich, insbesondere zur Begehung rechtswidriger Handlungen oder unter Verletzung der Rechte Dritter, oder vertragswidrig nutzt oder eine solche Nutzung zulässt, nichtberechtigte Dritte von den Zugangsdaten, insbesondere vom Kennwort des Kundenoder eines Nutzers Kenntnis erlangt haben, weil die notwendige Sorgfalt im Umgang mit diesen Daten, insbesondere die anerkannten Grundsätze der Datensicherheit nicht eingehalten wurden. Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) wird von diesem Recht nur unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des KundenGebrauch machen und den Kundenschriftlich oder per E-Mail über die Sperrung benachrichtigen.

8. Verfügbarkeit von Online-Produkten

8.1. Verfügbarkeit


Die Online-Produkte der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) sind in der Regel 24 Stunden am Tag verfügbar. Aufgrund von notwendigen Servicearbeiten am Informationssystem kann es jedoch zeitweise zur Nichterreichbarkeit kommen.

8.2. Haftung


Störungen des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund von Ereignissen, die die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) nicht zu vertreten hat und die den Zugang erschweren oder unmöglich machen, lassen den Vergütungsanspruch der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) unberührt. Eine Haftung der Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) wegen der Nichtverfügbarkeit in den Fällen der Ziffer 8.1 und des Satzes 1 von Ziffer 8.2 ist ausgeschlossen.

9. Widerrufsbelehrung bei Fern- und Auswärtsgeschäften gem. FAGG (Verbraucher)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

a.
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

b.
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

c.
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware bzw. die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Westermann Gruppe - Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH -, Hainburger Straße 33, 1030 Wien, Tel.: 0800 50 10 14, Fax: 0800 22 00 17, E-Mail: service@westermanngruppe.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, sind wir verpflichtet, alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir sind berechtigt, die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt..

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Medienlogistik Pichler-ÖBZ GmbH & Co. KG, IZ-NÖ. Süd, Straße 1, Objekt 34, 2355 Wr. Neudorf, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Sollten Sie vom Kauf eines Online-Produkts zurücktreten, sind wir berechtigt, das jeweilige Produkt für Sie zu sperren bzw. aus Ihrer Bibliothek zu entfernen.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht



Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei folgenden Fällen kein Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) besteht bzw. erlischt, so bei:

a.
Verträgen über die Lieferung von Zeitungen oder Zeitschriften mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,

b.
Verträgen über Print-on-Demand Produkte, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

c.
Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das gesetzliche Recht auf Gewährleistung wird von diesen Bestimmungen nicht berührt.

Widerrufsformular


bei Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, kein Rücktrittsrecht besteht, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das gesetzliche Recht auf Gewährleistung wird von diesen Bestimmungen nicht berührt.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag mit Verlag E. DORNER GmbH widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.
Wenn Sie den Vertrag mit Verlag Jugend & Volk GmbH widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

10. Gewährleistung

Die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) verpflichtet sich, Mängel gelieferter Waren durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu beheben.

Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, so kann der Kunde Herabsetzung der Vergütung (Minderung) verlangen oder den Vertrag rückgängig machen

Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre für Verbraucher, im Übrigen ein Jahr ab Übergabe der Kaufsache.

Offensichtliche Mängel, insbesondere leicht erkennbare Transportschäden, hat der Kunde innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich gegenüber dem Anbieter anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist.

11. Haftung

11.1. Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit

Der Anbieter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatz- oder Aufwendungsersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens des Anbieters oder seiner Erfüllungsgehilfen oder der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruhen, sowie in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und soweit der Anbieter Garantien übernommen hat.

11.2. Leichte Fahrlässigkeit

Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Schadensersatzhaftung des Anbieters der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit nicht für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus übernommenen Garantien gehaftet wird. Bei Datenverlust haftet der Anbieter maximal für den Aufwand, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung durch den Kunden für die Rekonstruktion erforderlich ist.

11.3. Weitgehende Haftung

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in Ziffern 13.1 und 13.2 vorgesehen, ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs - ausgeschlossen. Insoweit haftet der Anbieter insbesondere nicht für mittelbare Schäden, wie z. B. entgangener Gewinn und sonstige Vermögensschäden des Kunden. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

11.4. Aufwendungsansprüche

Aufwendungsersatzansprüche des Kunden sind beschränkt auf den Betrag des Interesses, welches der Kunde an der Erfüllung des Vertrages hat.

11.5. Erfüllungsgehilfen

Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

12.1. Gerichtsstand und Rechtswahl

Der Gerichtsstand und der Erfüllungsort für Zahlungen ist Wien. Es gilt das österreichischere Recht unter Ausschluss des Abkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG) und der Regeln des internationalen Privatrechts, soweit diese nicht zwingend das Recht am Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt des Kunden für anwendbar erklären.

Wien, es gilt österreichisches Recht.

Gerichtsstand und Rechtswahl

Gerichtsstand Wien, es gilt österreichisches Recht.

Online-Streitbeilegung
Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbelegung richtet die Europäische Kommission eine Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung ein. Die Online-Plattform ist unter www.ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nimmt die Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH) nicht teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier als Pdf-Dokument herunterladen.

© 2020 Westermann Gruppe (Verlag E. DORNER GmbH | Verlag Jugend & Volk GmbH)