Friedrich Schiller: Die Räuber

Textausgabe mit Materialien

Produktinformationen

ISBN 978-3-507-47058-3
Schulform
5. bis 8. Klasse AHS-Oberstufe
Seiten 256
Maße 17,0 x 12,0 cm
Einbandart Broschur
Gegenstand Deutsch

Beschreibung

Schillers Erstlingswerk Die Räuber (1781) über zwei gegensätzliche Brüder, über den Kontrast zwischen Idealismus und Nihilismus, markiert sein aufsehenerregendes Debüt als Schriftsteller des Sturm und Drang.

Das Stück ist nicht nur als Familiendrama zu lesen, sondern auch politisch, als Kommentar der sozialen Realität des 18. Jahrhunderts, zu deuten. Wohin führt eine Negation der herrschenden Ordnung? Ist nur der frei, der sich außerhalb des Gesetzes stellt? Neben diesen Fragen sorgen die gefühlsbetonte Sprache und die unter der Oberfläche durchaus widersprüchlichen Charaktere für eine starke theatralische Wirkung, die bis heute anhält.

Der Anhang bietet Text- und Bildmaterialien sowie zahlreiche Arbeitsanregungen. Wort- und Sacherklärungen unterstützen die Lektüre.

Zugehörige Produkte

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Dateigröße: 68,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schulstufe bis 12. Schulstufe